Pünktlich zum Oktoberfest ist er wieder da: Sepp, der bayrische Oktoberfest-Zauberer. Er verzaubert sein Publikum mit Humor und Spontaneität und unterhält Sie und Ihre Gäste mit deftigen Sprüchen und witzigen Anekdoten von den „Wiesn“, seiner zweiten Heimat. Sepp präsentiert unglaubliche Kunststücke und zieht Sie humorvoll in den Bann des Unerklärlichen. Mit seiner charmanten Art und flotten Sprüchen fordert er das Publikum zum Mitzaubern auf. Dieses ist dann umso überraschter, denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Bei Bedarf begleitet Sepp seine bezaubernde Assistentin Resi.

Ein besonderes Bonbon für Ihre Veranstaltung ist Zauber-Sepp’s Closeup-Zauberei (Tischzauberei), die sich besonders gut mit eine seiner Bühnen-Shows kombinieren lässt.

Hier ein paar Punkte, die Sie bei der Buchung einer Oktoberfest-Band bzw. -Kapelle wissen sollten:

  • Benötigte Technik „Zauber-Show“: Ab einer Personenzahl von ca. 60-70 benötigt der Zauberer für eine Show i.d.R. eine entsprechende Beschallungsanlage mit Funk-Headset-Mikrofon (diese kann gegen Aufpreis auch gestellt werden).
  • Benötigte Technik „CloseUp-Tischzauberei“: Bei einem entsprechenden Zauberer-Walkact mit CloseUp-Magie (Tischzauberei) ist keine Technik notwendig.
  • Gagen: Die Gage der Walkacts richtet sich nach Anzahl der Künstler, Dauer des Auftritts und Ort der Veranstaltung (z.B. wegen der Fahrtkosten). Geben Sie deshalb bei einer Anfrage diese Informationen und ein entsprechendes Datum immer an.
  • Künstler: Lassen Sie uns wissen, falls Sie männliche oder weibliche Oktoberfest-ZaubererIn bevorzugen.
Oktoberfest-Comedy-Zaberei auf Spanisch im Hilton Colon, Guayaquil, Ecuador (Südamerika)